Deutscher Bundestag

200222 Schongau upcycling Wohin mit dem Müll? Diese Frage stellt sich viel seltener, wenn man die Schönheit eines Gegenstandes erkennt und vielleicht sogar Kunst daraus macht. Broschen, Ketten, Windlichter: erlaubt ist, was gefällt. Den anderen Blick konnte man zusammen mit Beate Walter-Rosenheimer in Schongau beim Upcycling Workshop schulen. Bunte Teelichter für laue Sommerabende im Freien aus Marmeladengläsern und Gemüsesäckchen? Das geht ganz hervorragend!

200222 Peiting FrauenfrühstückFrauenbeteiligung in der Kommunalpolitik: wie schaffen wir mehr Sichtbarkeit? Viele Fraktionen einigen sich in den kommunalen Parlamenten darauf, dass nur die Fraktionsvorsitzenden in den Sitzungen, also öffentlich, reden. Je geringer der Frauenanteil einer Fraktion ist, desto unwahrscheinlicher ist es, dass die je öffentlich sichtbar werden.

200220 BellevuediMonaco 3 1

Das Bellevue di Monaco ist viel: Wohn- und Kulturzentrum, Migrations- und Asylberatung, Unterstützung bei der Suche nach Praktikums- und Ausbildungsplätze, Näh- und Radlwerkstatt, Lern- und Hausaufgabenhilfe, Café. Beate Walter-Rosenheimer war begeistert und wirbt mit der Geschäftsführerin für den "Giro di Monaco", einen Spendenlauf für Münchens ersten innerstädtischen Dachsportplatz.

Beate Walter-Rosenheimer Bild