Zum Familiennachzugsneuregelungsgesetz, dessen Entwurf am morgigen Mittwoch vom Bundeskabinett beraten wird, erklärt Beate Walter-Rosenheimer, jugendpolitische Sprecherin der Grünen Bundestagsfraktion: 

Das geplante Gesetz der Großen Koalition bricht Familien auseinander und erschwert eine gelingende Integration erheblich. 

Zum aktuellen Gesetzentwurf der CSU in Bayern zum „Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz“ erklärt Beate Walter-Rosenheimer, Bundestagsabgeordnete Bündnis 90/Die Grünen und selbst klinische Psychologin: 

Die CSU behandelt psychisch kranke Menschen wie Straftäter. Damit fällt sie mit dem vorgelegten Gesetzentwurf in die Zeit vor den 70er-Jahren zurück. 

180317 interview blickpunktingolstadt 1Beate Walter-Rosenheimer betreut die bayerische Planungsregion 10 - Ingolstadt, Pfaffenhofen, Neuburg-Schrobenhausen, Eichstätt - und hat vor kurzem in Ingolstadt ein Regionalbüro eröffnet. Die Wochenzeitung "Blickpunkt Ingolstadt" führte dazu mit ihr ein ausführliches Interview. 

Beate Walter-Rosenheimer Bild