Deutscher Bundestag

172580448 10215758645718608 1808508699999459343 n
Der Beginn dieser jetzt zur Neige gehenden Legislatur war für mich persönlich eine Zeit des Abschieds und der Trauer. Während die Regierungsbildung sich dahin zog, wir uns in der Fraktion einrichteten, Themen und Sprecher*innen und unseren neuen Fraktionsvorstand wählten, erkrankte eine meiner liebsten Freundinnen aus Kindertagen schwer und starb Anfang 2018. Wenige Monate später musste mich von einem mir sehr lieben langjährigen ehemals grünen Wegbegleiter und Freund verabschieden.

Meine Mutter wurde zusehends von ihrer Erkrankung aufgezehrt und auch sie musste ich schließlich wenige Wochen später gehen lassen. Die letzten Wochen hab ich sie gepflegt. Ich konnte bei ihr sitzen, ihr die wenigen Wünsche, die sie noch hatte, erfüllen, ihre Hand halten, mit ihr lachen. Ja, auch Sterbende lachen gern, freuen sich über gute Stimmung und es kann eine bereichernde Zeit für alle sein. Wenn die Schmerzen im Griff sind durch gute medizinische Versorgung.

170909119 10215740193457313 3662560270215222477 n

Schön, diese Störche zu beobachten. Sie galten lange als Frühlingsboten und Glückssymbole.

Heute sieht man wieder wieder viel mehr Störche entspannt in den Wiesen stehen. Manche werden richtig faul 🙂 Statt in Afrika oder Spanien zu überwintern, bleiben sie einfach hier. Vor zwei Jahrzehnten war das große Klappern über unseren Köpfen noch selten, wir haben uns um die Weißstörche gesorgt, deren Lebensraum bei uns immer eingeschränkter wurde. Viele überwintern inzwischen hier in der Nähe von Müllhalden, was dem Bestand sehr gut tut. Durch den ausgefallenen beschwerlichen Zug in den Süden, gibt es mehr Brutpaare und mehr Nachwuchs.

pokemon 1543556 1920 1Es muss endlich Schluss sein mit den bloßen Lippenbekenntnissen der Bundesregierung. Wir haben genug von Hearings und Hackertronics ohne jede Folge!
In unserem Antrag „Jugend in der Krise“ fordern wir:

Beate Walter-Rosenheimer Bild