Deutscher Bundestag

Der Fokus muss auf dem Wohl der Kinder und Jugendlichen liegen. 25 Jahre nach der Ratifizierung der Konvention sollen die Rechte der Kinder endlich im Grundgesetz gestärkt werden. Dies ist ein wichtiger Schritt, um eigenständige Rechte von Kindern und Jugendlichen in allen sie betreffenden Bereichen umfassend anzuerkennen. Kindern und Jugendlichen müssen ihre Rechte stärker bekannt gemacht werden. Nur wenn sie ihre Rechte kennen, können sie sich beschweren. Die Einrichtung einer unabhängigen Monitoringstelle zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention war überfällig, aber sie muss auch angemessen ausgestattet sein.

Beate Walter-Rosenheimer Bild