Eingabehilfen öffnen

Beate Walter-Rosenheimer

Mitglied des Deutschen Bundestags


  • Ausschuss für Menschenrechte und
    humanitäre Hilfe
  • Petitionsausschuss

130909 KGE1
In unseren Städten und insbesondere in der Metropol Region München werden rasant steigende Mieten zu einem immer größeren Problem. Wir wollen dagegen vorgehen.

130909 KGE2
Katrin Göring-Eckardt, unsere grüne Spitzenkandidatin zur Bundestagswahl 2013, kam im Rahmen ihrer „Deutschland-ist-erneuerbar" Tour nach Dachau und Germering und erläuterte die grünen Positionen und Vorhaben zum Thema „bezahlbares Wohnen". Am Infostand standen natürlich auch Beate Walter-Rosenheimer (MdB und Direktkandidatin für den Bundestag) und Achim Liebl (Direktkandidat für den Landtag) zu Gesprächen bereit.

Über mich

Schön, dass Sie hier sind und sich über meine Arbeit informieren wollen. Herzlich willkommen!

Seit 2012 bin ich Mitglied der Grünen Bundestagsfraktion. Als Abgeordnete kämpfe ich vor allem für Verbesserungen und positive Veränderungen für Menschen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Das ist der Antrieb meiner politischen Arbeit.

In meiner Zeit als jugendpolitische Sprecherin zum Beispiel für Kinder psychisch kranker Eltern, wohnungslose junge Menschen oder queere Jugendliche.  

Seit dieser Wahlperiode bin ich Mitglied im Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe und im Petitionsausschuss. Und auch da setze ich mich mit aller Kraft für Menschen ein, die politische Aufmerksamkeit und Unterstützung dringend brauchen. 

Erfahren Sie mehr über mich

beate walter rosenheimer freigestellt

DJ-Accessibility