Deutscher Bundestag

Auf Einladung von Beate Walter-Rosenheimer besuchte Dr. Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender der Bundestagsfraktion und der Landratskandidat Achim Liebl die KZ- Gedenkstätte Dachau. Beate Walter-Rosenheimer: "Erinnerung ist heute wichtiger denn je! Zeitzeugen sterben. Wie kann Erinnerung für junge Menschen künftig gestaltet werden? Zunehmender Nationalismus,  Antisemitismus und Antiziganismus sind erschreckende Entwicklungen in unserer Gesellschaft. Mit dem Besuch der KZ-Gedenkstätte in Dachau möchten wir ein deutliches Zeichen setzen: Nie wieder!"

 

200205 KZDAH ToniHofreiter 2Der Verlust der Zeitzeugen erfordert neue pädagogische Konzept und die Leiterin der Gedenkstätte, Dr. Gabriele Hammermann berichtete über den Stand der baulichen Sanierungen, über die Neugestaltung der Ausstellung und über die geplanten Erweiterungen.  Achim Liebl zeigte sich erfreut, dass damit viele Forderungen der Grünen Kreistagsfraktion umgesetzt würden. Dr. Anton Hofreiter: "Mich beeindruckt die gute Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gedenkstätte, für die ich mich herzlich bedanken möchte. Gedenken ist wichtig - gestern, heute und morgen."

Beate Walter-Rosenheimer Bild