Deutscher Bundestag

140703 althandy5
Beate Walter-Rosenheimer hat die in ihrem Wahlkreis gesammelten Handys gut nach Berlin verfrachtet. Mit 670 Althandys war sie Siegerin der Sammelaktion.Zusammen mit den grünen MdBs Bärbel Höhn und Peter Maiwald wurden die Handys auf Schubkarren vor den Reichstag gebracht an die Umwelthilfe übergeben.

Weiterlesen ...

Bildquelle: flickr.com, User: baerchen57
In diesem Jahr geht die UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE) zu Ende (Infos dazu gibt es hier: http://www.bne-portal.de/). Im Rahmen der Dekade haben sich die Staaten der Vereinten Nationen verpflichtet, die Bildung für nachhaltige Entwicklung zu stärken und voranzubringen. Da viele Fördermaßnahmen der Bundesregierung mit diesem Jahr auslaufen, hat Beate Walter-Rosenheimer nachgehakt, welche Bedeutung der BNE von Seiten der neuen Bundesregierung auch in Zukunft beigemessen wird und welche Folgeperspektiven sie nach Beendigung der UN-Dekade sieht. 

Weiterlesen ...

Bildquelle: flickr.com, User: baerchen57
Bildung für nachhaltige Entwicklung vermittelt Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen nachhaltiges Denken und Handeln. Sie versetzt Menschen in die Lage, Entscheidungen für die Zukunft zu treffen und dabei abzuschätzen, wie sich das eigene Handeln auf künftige Generationen oder das Leben in anderen Weltregionen auswirkt. Umso wichtiger ist es, dass der Bund das auch ausreichend fördert und sich dafür einsetzt, dass Nachhaltigkeit eine größere Rolle im Bildungswesen spielt. Beate Walter-Rosenheimer hat deshalb bei der Bundesregierung nachgehakt.

Weiterlesen ...

Beate Walter-Rosenheimer Bild