Bildquelle: http://picjumbo.com/Anlässlich des UNICEF-Reports zum 25. Jahrestag der UN-Kinderrechtskonvention erklären Franziska Brantner, Sprecherin für Kinder- und Familienpolitik, und Beate Walter-Rosenheimer, Sprecherin für Jugendpolitik:

Deutschland hat sich mit der UN-Kinderrechtskonvention verpflichtet, Kinderrechtsverletzungen entschlossen zu bekämpfen. In vielen Punkten steht eine umfassende Umsetzung aber noch aus. Rund 2,5 Millionen Kinder und Jugendliche leben in Deutschland in Armut. Eine Strategie der Bundesregierung zur Bekämpfung der Armut fehlt völlig. Das ist beschämend.

Auch den unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen werden in Deutschland ihre völkerrechtlich verbindlichen Rechte nach wie vor verwehrt. Die UN-Kinderrechtskonvention schreibt vor, das Kindeswohl vorrangig zu berücksichtigen. Dies muss auch im Asylrecht gelten. Die Bundesregierung sollte endlich zeigen, dass sie es mit den Kinderrechten ernst meint.

Weiterlesen ...

Beate Walter-Rosenheimer (Mitte) zusammen mit BDJK-Bundespräses Simon-Rapp und Yvonne Everhartz vom Referat für Jugendpolitik

Zwischen Bildungsausschuss und Kinderkommission nahm sich Beate Walter-Rosenheimer gerne für einen Abstecher zum Kinder- und Jugendhilfetag Zeit. Bei über 300 AusstellerInnen hatte die Sprecherin für Jugendpolitik und Ausbildung der Grünen Bundestagsfraktion die Qual der Wahl. Bei ihrem Messerundgang startete Beate Walter-Rosenheimer in der Halle der Jugendverbände. Dort kam sie unter anderem mit VertreterInnen des Bundesjugendwerks der AWO, des Bundesjugendrings und des Bunds der katholischen Jugend ins Gespräch.

Andreas Mayer, Geschäftsführer der zentralen Geschäftsstelle für Polizeiliche Kriminalprävention mit Beate Walter-Rosenheimer

Weiter ging es in der nächste Halle mit Schwerpunkt auf Kinder- und Jugendhilfe auf Bundesebene. In einem spannenden Austausch mit Andreas Mayer von der Zentralen Geschäftsstelle für polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes erfuhr Beate Walter-Rosenheimer unter anderem, dass die Zahl der Jugenddelikte rückläufig sei. Die Abgeordnete bedauerte, dass in den Medien oft ein anderes, negatives Jugendbild vermittelt werde. Nächste Station war des Stand des Zentrums für Eigenständige Jugendpolitik.

Weiterlesen ...

Schönes Video der Grünen Jugend Bayern zur Aktion am Sendlinger Tor in München zum "Red Hand Day". Die gemeinsame Botschaft: Stoppt den Einsatz von Kindersoldaten!

 

Weiterlesen ...

Beate Walter-Rosenheimer Bild