Grüne starten Große Anfrage im Bundestag zur Situation unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge

Bildquelle: flickr.com, User: Takver, Creative Commons Lizenz
Immer mehr (unbegleitete) minderjährige Flüchtlinge aus den Kriegsgebieten dieser Welt kommen seit Monaten in Deutschland an. Diese Tatsache und die völlige Überfüllung der bayerischen Erstaufnahmeeinrichtungen beschäftigt auch die Bundestagsabgeordnete Beate Walter-Rosenheimer.

Sie setzt sich als Sprecherin für Jugendpolitik und Mitglied in der Kinderkommission dafür ein, dass die Rechte und Bedürfnisse unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge zukünftig ausreichend berücksichtigt werden. Gemeinsam mit der Sprecherin für Flüchtlingspolitik Luise Amtsberg hat sie im ersten Schritt nun eine umfassende Große Anfrage initiiert. 

Beate Walter-Rosenheimer zum Thema Schulsozialarbeit im Plenum:  

 

 

So erfreulich es ist, dass ein großer Teil der jungen Menschen in Deutschland günstige Rahmenbedingungen auf dem Ausbildungsmarkt vorfindet. Das entbindet uns jedoch nicht von der solidarischen Verantwortung für die Perspektiven der Jugend in Europa. Der Berufsbildungsbericht 2014 zeigt außerdem auch große Herausforderungen im eigenen Land auf.

Beate Walter-Rosenheimer zur beruflichen Bildung im Plenum:

Beate Walter-Rosenheimer Bild