dachau kz

Am Sonntag, den 29. April 2012 war der 67. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Dachau durch amerikanische Truppen. Auf Einladung des Präsidenten des Comité International de Dachau (CID) mit Unterstützung der Stiftung Bayerische Gedenkstätten finden an der KZ-Gedenkstätte Dachau die Gedenkfeiern statt. Beate Walter-Rosenheimer schildert diesen denkwürdigen Tag aus ihrer Perspektive.

Von links nach rechts: Diakon Klaus Schultz, Beate Walter-Rosenheimer und Pfarrer Dr. Björn Mensing

Bericht über das Gespräch mit Pfarrer Björn Mensing und Diakon Klaus Schultz in der Versöhnungskirche Dachau

Die evangelische Versöhnungskirche Dachau ist keine gewöhnliche Kirche, denn sie steht auf dem Grund des ehemaligen Konzentrationslagers Dachau und leistet deswegen eine besondere Arbeit in der Auseinandersetzung mit der NS-Geschichte, aber auch mit der eigenen belasteten Kirchengeschichte in diesem Zusammenhang. Beate Walter-Rosenheimer stattete - als eine ihrer ersten Unternehmungen als Bundestagsabgeordnete in ihrem Wahlkreis Dachau - der Versöhnungskirche einen ersten Besuch ab.

Beate Walter-Rosenheimer berichtete in Olching aus dem Bundestag

Seit der Parteigründung sind die Grünen untrennbar mit der Frauenbewegung verknüpft. Die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft ist ein Kernziel grüner Politik. Und noch immer ist das Thema mehr als aktuell, was allein die erneute Diskussion um die Quotenfrage zeigt. Der Wunsch nach Gleichstellung und die Umsetzung in die Wirklichkeit klaffen noch immer weit auseinander. Nicht nur anlässlich des Weltfrauentages gilt es deswegen zu fragen: Was sind die Ursachen dafür? Welche gesellschaftlichen und politischen Rahmenbedingung sind für eine echte Gleichstellung notwendig?

Diesen Fragen gingen der Ortsverband Olching und der Kreisverband Fürstenfeldbruck von Bündnis 90/ Die Grünen in ihrer gemeinsamen Veranstaltung mit dem Titel „Gleichstellung: Wunsch und Wirklichkeit“ auf den Grund.

Beate Walter-Rosenheimer Bild