Der Bildungssauschuss debattiert die aktuelle Lage auf dem Ausbildungmarkt. Die Bilanz der Bundesregierung ist leider ernüchternd. Statt Selbstlob sollten die Koaltionsfraktionen endlich Frabe bekennen und die berufliche Bildung in Deutschland fit für die Zukunft machen.

Weiterlesen ...

 

Haushaltsdebatten werden von der Regierungskoalition traditionell zur kollektiven Selbstbeweihräucherung genutzt. Der Bildungsetat für das kommende Jahr ist aber ganz sicher kein bildungspolitisches Feuerwerk. Beate Walter-Rosenheimer stellt in ihrer Rede klar, dass für eine echte Bildungsoffensive noch viel zu tun ist. Zur kompletten Rede geht´s hier.

Zur Verbesserung des Meister-BAföG zum 1.8.2016 erklärt Beate Walter-Rosenheimer:

Die Verbesserungen beim Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz, bekannter als „Meister-BAföG“, sind überfällig. Die nur sehr speziellen Öffnungen etwa für Studienabbrecher oder für ganz wenige Aufstiegswege auch nach einem Bachelor-Abschluss sind allerdings zu wenig. Sie entfachen keine Aufstiegsdynamik, weil sie keine breite Treppe, sondern nur eine schmale Leiter für den beruflichen und damit auch den sozialen Aufstieg schaffen.

Weiterlesen ...

Beate Walter-Rosenheimer Bild